• Slider Foto
  • Slider Foto
abnehmen rauchfrei @ abnehmen-rauchfrei.de

Das Körpergewicht reduzieren - abnehmen ohne Diäten


Gesund, schnell, erfolgreich und dauerhaft abnehmen


Man kann sich am Bodymaßindex orientieren, muss es aber nicht, denn es hat jeder ein individuell ganz unterschiedliches Wohlfühlgewicht. Und dieses Wohlfühlgewicht möchten viele, die übergewichtig sind oder sich aus berechtigten Gründen zu dick fühlen, erreichen. Das mehr oder weniger ständige Befolgen einseitiger Diätvorschriften ist ein teilweise sehr umstrittener Weg. Man entbehrt während einer Diät viel und verzichtet auf sehr vieles, die Gedanken kreisen ständig um die Vorschriften und Verbote der jeweiligen Diät, der Jo-Jo-Effekt kann sich einstellen, eine Diät jagt die nächste, und man erreicht sein angestrebtes Wohlfühlgewicht nicht dauerhaft. Die Meisten kennen das und können wirklich ein Lied davon singen...

Werbung:

Wie lässt sich ohne Diät das Körpergewicht reduzieren?

Zunächst muss man das Diätdenken aufgeben. Man sollte sich zum Ziel machen, ein natürliches Essverhalten zu entwickeln, was man ohne größere Probleme dauerhaft einhalten kann. Man sollte nur dann essen, wenn man wirklich Hunger hat. Frustessen aus Kummer, aus Wut oder Essen aus Langeweile, aus innerer Unruhe heraus oder als vermeintliche Belohnung können keine Gründe sein, um Essen zu müssen. Es lohnt sich, einmal darüber nachzudenken, wie oft man etwas isst, obwohl man eigentlich doch gar keinen Hunger hat.

Man sollte so essen, wie es der Körper verlangt und auf die inneren Signale hören. Was möchte der Körper und wieviel möchte er, ist es vielleicht gar kein richtiger Hunger, sondern vielleicht nur Frusthunger oder Hunger aus Langeweile ? Stecken in Wirklichkeit andere Bedürfnisse dahinter ? Und wenn es so ist, dann sollte man sich überlegen, wie man diese Bedürfnisse auf andere Weise zufriedenstellen kann, als ausgerechnet durch Essen. Man könnte Ärger, Wut, Kummer, Enttäuschung etc. beispielsweise durch eine Entspannungsübung abbauen oder auch ganz einfach aufschreiben, um den Frust loszuwerden. Man kann sich auch ebenso Gutes für die eigene Seele mit einem schönen Video-Film oder mit einem Wellness-Bad tun, und man wird feststellen, dass es einem anschließend deutlich besser geht. Man muss in solch kritischen Situationen nicht zwangsläufig essen.

Wenn man wirklichen Hunger hat, sollte man das essen, was man essen möchte und jeden Bissen langsam sowie mit Freude und ohne irgendeine Reue genießen. D.h. also bewusst essen und dabei auch gleichzeitig wieder auf die Signale des Körpers hören, denn er meldet sich, wenn er satt ist. Dann noch mehr in sich hinein zu stopfen, ist absolut unnötig. Hat man jedoch trotz Sättigungsgefühl noch weiteren Appetit auf irgend etwas "Schönes", dann sollte man sich zur Befriedigung dieser Gelüste besser etwas Gesundes aussuchen, z.B. ein frisches Stück Obst oder Gemüse.


Werbung:

Es gehört natürlich einiges an Selbstdisziplin dazu, dann nicht zu Pralinen oder anderen Dickmachern zu greifen, aber mit der Zeit wird es immer leichter fallen, sich vernünftig zu ernähren und wird nur noch das essen, was dem Körper wirklich gut tut. Und nicht zu vergessen ist auch, dass man täglich ausreichend viel Flüssigkeit zu sich nimmt, am besten Wasser.

Man sollte seine Lebenseinstellung positiv verändern, wozu auch gehört, dass man sich selbst und bestimmte Situationen besser annimmt. Ebenso sollte man sich zur Gewohnheit machen, dass man seinen Alltag mit mehr Bewegung körperlich aktiver gestaltet. Sport kann und will nicht jeder machen, aber es ist schon von großem Vorteil, wenn man statt Fahrstuhl oder Rolltreppen selbst die Treppen hoch steigt und einfach die bisherige Bequemlichkeit zu überwinden versucht. Das Auto evtl. öfter mal stehen lassen, dafür das Fahrrad nehmen oder wenn möglich auch zu Fuß gehen und öfter mal einen kleinen Spaziergang machen.

Wenn man auf die Signale seines Körpers achtet und sich so ernährt, wie der Körper es braucht, wird man mit der Zeitein natürliches Essverhalten entwickeln. Begleitet durch mehr körperliche Aktivitäten lässt sich auf diese Weise auch das Übergewicht reduzieren und ein dauerhafter Abnehmerfolg erreichen.

Mit Diäten abnehmen

Viele Ernährungswissenschaftler plädieren dafür, dass dauerhaft abnehmen und das reduzierte Gewicht halten nur ohne Diät möglich ist. Der Vollständigkeit halber können Sie auf meiner Seite Abnehmen mit Diät aber auch über das Thema Diäten einiges nachlesen...


Mehr lesen