• Slider Foto
  • Slider Foto
abnehmen rauchfrei @ abnehmen-rauchfrei.de

Schlank-Rezepte - für eine gesunde Ernährung


Gesund, schnell, erfolgreich und dauerhaft abnehmen - Gewicht reduzieren, schlanker werden




Foto

Gurken-Tomaten-Paprika-Salat mit Krabbenfleisch

Für 4 Personen nimmt man 1 mittlere Salatgurke, 1 Kilo Tomaten und 2 Paprikaschoten. Gelbe Paprika eignen sich besonders gut, aber auch rote Paprika können verwendet werden bzw. je 1 gelbe und 1 rote, damit der Salat schön bunt aussieht.
Die Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln, die Paprika wiederum in feine Scheiben schneiden, alles in eine Schüssel geben. Dazu 300 Gramm Krabbenfleisch und alles vorsichtig mischen.
Danach ein Joghurt-Dressing anrühren bestehend aus 500 g Joghurt, dem Saft von 1 Limette bzw. alternativ ein paar Spritzer Zitronensaft. Würzen mit Salz, Paprikapulver und etwas Zucker.
Zum Schluss klein gehackte frische Kräuter (Petersilie, Dill, Kresse) unterrühren. Es kann auch eine fertige Kräutermischung aus der TK-Truhe genommen werden. Das Dressing über den Salat verteilen.


Mit Hähnchenbrust gefüllte Salatgurke

ca. 150 kcal
Für 1 Person eine mittelgroße Salatgurke nehmen. Die Salatgurke halbieren, die Kerne herausnehmen und die Gurke aushöhlen. Für die Füllung das Ausgehöhlte anschließend in kleine Stückchen schneiden und mit einer Scheibe klein gewürfeltes Toastbrot und klein gehackter frischer Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Sojasoße sowie ein wenig Olivenöl unter die Füllung geben.
2 kleine Schalotten und 1 Knoblauchzehe klein hacken, in Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Dazu eine entkernte, klein gewürfelte Fleisch-Tomate, die Gurken-Stückchen, 2-3 klein gehackte Oliven und etwas frischen Rosmarin geben. Das Ganze so lange schmoren lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Anschließend zur vorbereiteten Füllung geben und alles gut durchmischen.
Eine Marinade anmischen aus einer gepressten Knoblauchzehe, Paprikapulver, Ingwer, ein wenig Zucker (Milchzucker oder flüssigen Zuckerersatz) und damit 2 Hähnchenbrüste bepinseln. Die Hähnchenbrüste anschließend mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Eine der beiden Hähnchenbrüste eher aus der Pfanne heraus nehmen, klein schneiden und in die vorbereitete Füllung untermischen.
Die ausgehöhlten Gurken-Hälften mit der fertigen Masse füllen, mit ein wenig Olivenöl einstreichen und 10-15 Minuten bei 80 Grad im Backofen garen lassen. Angerichtet werden die fertig gegarten gefüllten Gurken-Hälften zusammen mit der in der Pfanne gebratenen Hähnchenbrust auf einem Teller und nach Belieben noch ein wenig mit frischem Pfeffer gewürzt.


Wie wäre es mit einem leckeren Tee-Rezept?

Einige ausgewählte Schlank-Getränke finden Sie auf der nachfolgenden Seite...


Mehr lesen


Werbung: